Oft gestellte Fragen

zur intrinsify Ausbildung für Future Leadership

Du kannst immer zu den festen Startterminen in das Live Programm der Future Leadership Ausbildung starten (in der Regel alle zwei Wochen Montags). Den Zugang zu den Pflichtsessions im on Demand Format bekommst du nach Zahlungseingang, so dass du bereits vor dem Starttermin mit der Bearbeitung der Pflichtsessions starten kannst.

In der First-Timer-Welcome-Session des virtuellen Trainings am Starttermin erhältst Du nützliche Informationen zur Ausbildung, wir weisen Dich auf einige Besonderheiten hin und Du lernst deine Lerngruppe und andere Teilnehmer kennen.

Unsere Trainingstage sind Montags, Mittwochs und Freitags. Ausnahmen sind möglich.

Mit der Anmeldung hast Du Dir einen Platz für Dein ausgewähltes Startdatum reserviert. Wenn Du per Rechnung bezahlen möchtest, schicken wir sie Dir zu. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig. Sobald Du den Betrag überwiesen hast, ist der Platz verbindlich für Dich gebucht.

Wir bieten Dir eine Ratenzahlungen ab einem Wert von 2.500 € zzgl. MwSt. an. Schreib uns dazu einfach eine Mail an ausbildung@future-leadership-de.

Alle Sessions eines Levels kannst Du in beliebiger Reihenfolge absolvieren. 

Mit Deinem Einstieg in die virtuellen Trainings bist Du, sofern Du möchtest und je nachdem, welches Programm Du gebucht hast, Teil einer Lerngruppe, die Du in der First-Timer-Welcome Session zum ersten Mal virtuell triffst. 

Während des Programms triffst Du immer wieder auf Teilnehmer dieser Gruppe, z. B. in Gruppenarbeiten während der Vertiefungssessions. 

Wir empfehlen Dir außerdem, Dich in einem selbstgewählten Rhythmus zusätzlich zu den Live Sessions zum Austausch zu treffen. 

Die First-Welcome-Session findet alle zwei Wochen vor der ersten Session am Montag statt. In der First Timer Welcome Session erklären wir Dir den Ablauf des virtuellen Trainings, kommst Du mit Lars und Mark in Kontakt und lernst Du die Teilnehmer Deiner Lerngruppe kennen.

Wenn Du Dich mit Zoom auskennst, ist das kein Problem. Lars, Mark, die Trainer der Akademie und die anderen Teilnehmer lernst Du dann in den anderen Sessions kennen. Es gibt ein paar Besonderheiten, wie z.B. die Lernbuddy-Gruppe, über die wir Dich auch per Email informieren werden. Oder Du verschiebst Deinen Starttermin um zwei Wochen, damit Du sicher gehen kannst, dass Du alle Informationen hast.

Das ist kein Problem, denn wir wiederholen die Live Sessions regelmäßig. Je nach Programm hast Du 12 Monate Zugang zu allen Live Sessions, so dass Du regelmäßig an den sich wiederholenden Sessions teilnehmen kannst. 

Eine Session dauert 90 Minuten. 

In der Regel rechnen wir mit 15 bis 70 Teilnehmern.

Wir nutzen Zoom und alle Facetten für virtuelle Zusammenarbeit. Für die Teilnahme brauchst Du lediglich ein videofähiges Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop, Rechner) und eine möglichst stabile Internetverbindung.

Du kaufst Deinen Zugang 12 Monate und kannst in diesem Zeitraum an allen Sessions beliebig oft teilnehmen – abhängig von Deinem gebuchten Programm. 

In den Pflichtsessions lernst du das Grundvokabular und die Grammatik von Future Leadership. Dieses besteht vor allem aus Unterscheidungen. Mit dem Durcharbeiten aller Pflichtsessions im on Demand Format (X-Sessions 1-5, Beginner 1-8, Intermediate 1-8, Advanced 1-8) kannst Du am Trainingscamp teilnehmen und bist Masterclass-Ready.

In diesen Sessions werfen wir mit der Future Leadership Brille einen Blick in Nischenthemen (z.B. Systemtheorie für Nerds), vertiefen ein Thema ganz besonders intensiv (z.B. Innovationsmanagement oder Recruiting im 21. Jahrhundert) oder laden einen Gast, z.B. einen befreundeten Unternehmer ein, der mit der Future Leadership seine Organisation auf- oder umgebaut hat.

Die Special Sessions werden in regelmäßigen Abständen wiederholt. Die Häufigkeit richtet sich nach der Nachfrage und Beliebtheit der Specials. 

Diese Sessions werden von Mark und Lars im Q&A Stil durchgeführt. Du trägst Deine Frage, die Du zu den Inhalten der Sessions hast, in ein Backlog ein. In den Praxistransfer Sessions arbeiten wir dieses Backlog dann chronologisch ab.

Die Sessions starten jeweils um 8 Uhr, 10.30 Uhr, 15.30 Uhr und 18 Uhr statt. Dauer jeweils 90 Minuten.

Wenn Du ganz schnell sein willst, dann absolvierst Du in Deinem Tempo die 24 Pflichtsessions (on Demand) und nimmst an einer Masterclass teil. Future Leadership erfordert aber eine tiefe inhaltliche Auseinandersetzung mit den Inhalten, die Du in den Vertiefungssessions und Praxistransfersessions erhältst. Nutze also unbedingt die vielen weiteren Sessionangebote, bevor Du am Trainingscamp und an der Masterclass teilnimmst. 

Unsere Empfehlung ist:
Nimm mindestens an zwei Vertiefungssessions pro Level (Beginner, Intermediate und Advanced) teil, besuche mindestens sechs Praxistransfersessions und sechs Exklusivsessions mit Lars und Mark. 

Ja – die Masterclasses kannst Du buchen, solange wir freie Plätze für die einzelnen Termine haben.

Wenn Du alle Pflichtsessions im on Demand Format durchgearbeitet hast, dann bist Du Masterclass-Ready, d.h. Du kannst an unserer Masterclass teilnehmen und damit auch das Zertifikat zum Organisationsdesigner für agile Teams und Unternehmen erwerben.

Ja klar.Nimm dazu gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Dir einen passenden Gesprächspartner empfehlen können.

Systemische Ausbildungen werden von vielen ehemaligen Teilnehmern unserer Ausbildung als nicht ausreichend für moderne Unternehmensführung in komplexen Märkten beschrieben.

Erst mit den Denkmodellen des Future Leadership ergibt sich ein Blick auf Organisationen und Unternehmen, der die Komplexität des 21. Jahrhunderts erleichtert.

Du lernst keine agile Methode (wie zum Beispiel Scrum) ganz konkret. Stattdessen ordnen wir ein: Du lernst, in welchen Kontexten es Sinn macht, Scrum als Methode anzuwenden und wann nicht.

Wir stellen Dir zu jeder Pflichtsession eine Zusammenfassung der Inhalte zur Verfügung.

Du hast weitere Fragen?

Für alle organisatorischen Fragen, z.B. zum nächsten Einstiegstermin oder zur Rechnungsstellung, rufst Du am besten Anja Hauenschild direkt unter +49 30 58910278 an oder schreibst ihr eine E-Mail.

Anja Hauenschild
Anja Hauenschild

 

Wenn Du wissen willst, ob die Future Leadership Ausbildung das Richtige für Dich ist, buchst Du Dir am besten einen Telefontermin mit unserer intrinsify Akademie-Leiterin, Katharina Staudinger.

Katharina Staudinger

Anmeldung

Virtuelles Training für Organisationsdesign 2022

Die Future Leadership Ausbildung

Alles zu Inhalt und Ablauf der Future Leadership Ausbildung.